BMÖ

          A u s t r i a n   S u p p l y   E x c e l l e n c e   A w a r d

Österreichs Auszeichnung für exzellente Wirtschaftsleistungen
entlang der Wertschöpfungskette

Die Gewinner des Austrian Supply Excellence & Einkauf 4.0 Award 2015

v.l.n.r. Dr. Christian Haring, DI (FH) Andrea Posch, Ing. Georg Schriefl

 

v.l.n.r. Dr. Christian Haring, Ing. Anton Bruckner, MBA

     

v.l.n.r. Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut Zsifkovits, Dr. Christian Haring, Karin Eppich

 

Gruppenfoto

FOTO: HOPI-MEDIA/Bernhard J. Holzner

Die ausführliche Fotodokumentation vom Österreichischen EinkaufsForum 2015 finden Sie unter folgendem Link


 

Austrian Supply Excellence & Industrie 4.0 Award 2015

 

AVL List GmbH

Projekt:

"Einführung und Konsolidierung eines systemübergreifenden Klassifizierungsstandards bei AVL: eCl@ss"

Die Einführung einer konzernweiten Materialdatenführung sowie die Verwendung von eCl@ss in allen EK-Systemen für Bedarf- sowie Lieferantenklassifizierung ermöglicht die Steigerung von Prozesseffizienz und Realisierung von Einsparpotenzialen im globalen Einkauf bei der AVL List GmbH.

 

Projekteinreicher:

DI (FH) Andrea Posch, Purchasing Process Development Engineer, AVL List GmbH

Ing. Georg Schriefl, Material Master Data Manager, AVL List GmbH

Ing. Reinhard Pohn, Geschäftsführer, Paradine GmbH

 

Der Preis wurde entgegengenommen von:

DI (FH) Andrea Posch, Purchasing Process Development Engineer, AVL List GmbH

Ing. Georg Schriefl, Material Master Data Manager, AVL List GmbH

 


 

ÖBB-Holding AG

Projekt:

"PROCAT"

Einführung eines benutzerfreundlichen, durchgängig elektronischen Beschaffungsprozesses, von der Ausschreibung über die Kontraktanlage bis zu Bestellung und Rechnungslegung für die Beschaffung von Produkten und Leistungen bestehend aus einfachen und komplexen Warengruppen, unter Verwendung von mobilen Geräten.  

 

Projekteinreicher:

Ing. Anton Bruckner, MBA, Strategischer Konzerneinkauf Catagorymanager IT, ÖBB-Holding AG

 

Der Preis wurde entgegengenommen von:

Ing. Anton Bruckner, MBA, Strategischer Konzerneinkauf Catagorymanager IT, ÖBB-Holding AG

 


Österreichische Post AG

Projekt:

"Procure2Pay (P2P)"

Implementierung eines konzernweiten Procure2Pay Systems mit einem einheitlichen, standardisierten und hocheffizienten end2end Prozess von der Bestellung bis zur Bezahlung der Rechnungen unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeit und Wertgrenzen.

 

Projekteinreicher:

Dipl.-Ing. Matthias Aicher, MBA, Leiter Procurement Operations, Prozesse & Systeme / Konzerneinkauf, Österreichische Post AG

Daniel Mader, Strategie & Projekte / Konzerneinkauf, Österreichische Post AG

 

Der Preis wurde entgegengenommen von:

Dipl.-Ing. Matthias Aicher, MBA, Leiter Procurement Operations, Prozesse & Systeme / Konzerneinkauf, Österreichische Post AG

Karin Eppich, Prozess- und Systemmanagerin Procure2Pay (P2P) / Konzerneinkauf, Österreichische Post AG

 


Austrian Supply Excellence Wissenschafts-Award

 

Dissertation: "Environmentally conscious supply chain design"

Im Rahmen der Dissertationsschrift wurden Optimierungsmodelle zur strategischen Planung von Supply Chains unter Berücksichtigung von ökonomischen und ökologischen Zielgrößen entwickelt.

 

Projekteinreicher:

Dr. Michael Altmann

 

Der Preis wurde entgegengenommen von:

Dr. Michael Altmann

cms by IS-IT-ON